Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand:  Juli 2017

Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Berücksichtigung nachstehender Allgemeiner Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung.

Druckversion

  1. Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von der Annahme per E- Mail verständigt.

Eine Bestellung per Vorauskasse ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit *bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber über ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

  1. Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail- Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

  1. Bindung des Kunden an sein Angebot

Der Kunde ist an seine Bestellung 2 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)bleibt davon unberührt.

  1. Vertragsspeicherung

Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert. Wenn der Kunde den Vertragstext nach seiner Bestellung ausdrucken will, kann er wie folgt vorgehen: Direkt aus dem Bestätigungsemail . Es kann auch mit dem Link „Mein Konto“ auf der Webseite und den beim Bestellprozess angegebenen Benutzerdaten (Benutzername, Passwort) am System angemeldet werden. In der Kundenkonto Ansicht können die Bestelldaten  angesehen und ausgedruckt werden.

  1. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

  1. Zielland

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich, Deutschland und in der Schweiz.

  1. Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusiver aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Angaben, und zuzüglich einer Versandkostenpauschale für Lieferungen ausserhalb von Österreich.

  1. Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Paypal, Sofortüberweisung, Vorauskasse.

  1. Fälligkeit

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.

  1. Rücktrittsrecht/ Widerrufsrecht

Dem in Österreich gebräuchliche Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte- Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

Details dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung.

  1. Entfallendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Für Waren, die versiegelt geliefert werden, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind. Dies gilt auch für das Öffnen der Schutzfolie .

  1. Hinweise auf die gesetzliche Gewährleistung

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

  1. Garantie

Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien.

  1. Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit

Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommene Sachen sowie Produkthaftungsansprüche.  Im Falle des fahrlässigen Umgangs, beispielsweise die Missachtung der ausgezeichneten Pflegehinweise und den damit verbundenen Folgen ist die Haftung von sticklett.com auf Schadenersatz ausgeschlossen.

  1. Lieferzeitraum

Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 5- 10 Tagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

  1. Allgemeines

Die Erfindung , welche das veränderbare Anbringen und Abnehmen von Applikationen an Bekleidungsstücken abstellt ,ist mit einem beim österreichischen Patentamt hinterlegten Schutzrecht geschützt. Beim deutschen Patentamt ist das hinterlegte Schutzrecht angemeldet.